Goldener Oktober

Wie wäre es da mal mit Wandern … oder Spazieren gehen?

Goldener Oktober

… zum Beispiel im Süntel oder im Deister.
Naherholungsgebiete um die Ecke, mit Wäldern, die momentan
in goldbraunem und -rotem Herbstlaub erstrahlen.

Immer wieder ein Genuss, die Natur live zu erleben, mit allen
Sinnen. Noch ein Tipp, der nicht nur beim Sonntagsspaziergang
funktioniert: Mal beim Gehen auf die Empfindungen in den
Beinen und Füßen konzentrieren, dann zum Atem hinspüren.
Wenn es gelingt, Schritt- und Atemrhythmus aufeinander so
abzustimmen, dass sie angenehm ineinander fließen, ist das
eine wunderbare Form der Entspannung durch Achtsamkeit.
Es reichen schon wenige Minuten Umschalten vom Kopf in die
Füße (und die Nasenflügel) dazu.

Nebeneffekt: Herz, Gehirn und Lungen werden mit einem
Schwung frischen Sauerstoffs versorgt und danken es durch
ein Gefühl von Frische, Klarheit und Erholung.

Foto: Copyright by Astrid Klink 2017

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s